Logo Billard Verband Uckermark
Billard Verband Uckermark

News

SG Greiffenberg II bezwingt Gerswaldes Reserve

veröffentlich am 03.12.2008 um 20.14 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Der Tabellenletzte (Platz 13) der Gerswalder SV II traf auf den derzeit elften, die SG Greiffenberg II.

Uwe Keil hatte die Aufgabe eine gute Ausgangsposition für die Gastgeber aus Gerswalde zu erspielen. Seine Ausbeute waren am Ende 157 Points. Bernd Hagenbach auf Gästeseite begann mit 164 Points und brachte Greiffenberg damit vorerst leicht in Front. Fred Buhrz konnte für Gerswalde weitere ...

Lychener SV mit beeindruckendem Sieg über Gerswalde

veröffentlich am 03.12.2008 um 19.40 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Der Lychener SV hatte am 20.03.09 zum 22. Spieltag den mehrfachen Billardmeister der Uckermark aus Gerswalde zu Gast. Im ersten Spiel traf Sebastian Peykow auf Wolfgang Höfener. Peykow konnte mit seinen 235 Points die Tagesbestleistung aufstellen und seinem Gegenspieler schon 72 Points abnehmen. Die Überraschung des Abends gab es dann als Herbert Fischer auf Burkhard Bechly traf und mit 211 ...

SV Boitzenburg II erneut mit schönem Spiel

veröffentlich am 03.12.2008 um 19.25 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 21. Spieltag trafen der Gerswalder SV I und die "Zweite" des SV Boitzenburg aufeinander. Beide Mannschaften zeigten sehr guten Billardsport.

Das Spiel wurde von Mathias Schauseil für Gerswalde eröffnet. Mit 117 Points hatte er zur Halbzeit bereits eine ordentliche Marke gesetzt, diese konnte er noch auf 233 Holz ausbauen. Sein Gegenspieler Axel Tesch fand leider nicht so gut ins Spiel, ...

Kegel & Pool Templin I schlägt R/W Günterberg I

veröffentlich am 03.12.2008 um 17.04 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 20. Spieltag der Billardliga kam es im Spitzenspiel zum Vergleich des Tabellenzweiten Templin I und dem derzeit dritten, dem SV Rot/Weis Günterberg I. Für Templin startete Kai Forth als erster und hinterließ einen sehr starken Eindruck, er kam auf 218 Points. Sein direkter Gegner war der Günterberger Jürgen Reck, dieser hatte einen seiner schlechteren Tage erwischt und kam nur ...

SV Boitzenburg I und Kegel & Pool Templin II landen neuen Vereinsrekord

veröffentlich am 03.12.2008 um 17.03 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Einen tollen Billardabend erlebten am 19. Spieltag die Billardfreunde vom SV Boitzenburg I.

Werner Müller hatte mit 194 Holz einen tollen Einstand. Sein Gegenspieler auf Greiffenberger Seite Bernd Hagenbach kam mit 186 Points ebenfalls zu einem sehr guten Ergebnis. Horst Tenner traf im zweiten Spiel auf Jens Jachmann und überbot dessen Leistung um 55 Points (190:135). Boitzenburg führte zur Halbzeit der ...

Lychener SV unterliegt nur knapp dem Tabellenführer

veröffentlich am 03.12.2008 um 17.01 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 18. Spieltag traf die Mannschaft des Lychener SV auf den Tabellenführer Templin II. Herbert Fischer kam nach anfänglichen Schwächen noch zu einem Ergebnis von 151 Points. Sein Gegenspieler Bernd Lach, der an erster Stelle der Gesamteinzelrangliste steht, konnte 259 Points erspielen. Damit geriet Lychen bereits frühzeitig haushoch in Rückstand. Auch das zweite Spiel zwischen Sven Klemckow und Kai Forth ...

SG Greiffenberg setzt Siegesserie fort

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.59 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 17. Spieltag konnte die Mannschaft der SG Greiffenberg I ihre Erfolgsserie fortsetzten. Es ging im Heimspiel gegen den Tabellenletzten den Gerswalder SV II. Olaf Schlüter trat als erster Spieler gegen Uwe Keil an. Schlüter kam auf 166 Holz, Keil ließ 153 Kegel fallen. Auch das zweite Spiel ging an die Gastgeber, hier gewann Torsten Peters gegen Martin Henselin mit ...

Templiner Billardverein mit neuem Rekord

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.57 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Die 2. Mannschaft des Templiner Billardvereins kam nach einem Umbau der Spielstätte zu einem furiosen neuen Rekord. Es ging gegen die sehr starke Mannschaft des SV R/W Günterberg I. Kai Forth hatte die Aufgabe die Templiner als erster auf die richtige Ausgangsposition zu bringen. Es gelang ihm mit zwei gleichmäßig starken Runden von je 106 und 110 Points auf 216 ...

Gerswalder SV gewinnt standesgemäß

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.55 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Der Gerswalder SV I liegt in dieser Saison auf einem ungewohnten 6.Tabellenplatz. Am letzten Wochenende ging es nun auf heimischen Billard gegen den derzeitigen 11. der Tabelle, der SG Milmersdorf II. Burkhard Bechly hatte die Aufgabe als erster Spieler eine gute Vorgabe für die Gäste heraus zu spielen. Das gelang ihm mit 177 Points auch recht gut, da sein Kontrahent ...

Greiffenberg II bietet im vereinsinternen Duell Paroli

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.53 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Mit dem 14. Spieltag begann die Rückrunde im Kegelbillard. Der Tabellenführer Templin II hatte sein Spiel verlegen müssen.

In Greiffenberg kam es zum Vereinsinternen Treffen. Wilfried Westphal musste als erster antreten und traf im ersten Spiel auf Torsten Peters, da die 2. Mannschaft Heimrecht hatte. Westphal machte ein brillantes Spiel und kam auf 206 Points, damit ließ er Peters mit 16 ...