Logo Billard Verband Uckermark
Billard Verband Uckermark

Die Präsidentin spielt auf

veröffentlicht am 25.02.2020 um 09.09 Uhr von Rainer Fehlberg

Die Stimmung in Günterbergs "Billardkneip" war einzigartig / Der 19. Spieltag im Überblick.

Die interessanteste Begegnung des 19. Spieltages der UM-Liga fand in der Günterberger "Billardkneipe" der Christel Kurz statt. Der Siebente Günterberg I empfing den Sechsten Milmersdorf, um heraus zu bekommen, wer den Weg (in der Tabelle) nach oben geht und wer im Mittelfeld landet?

Am Anfang gab es nach der 5+1-Regel eine Art "Schaulaufen": Die Präsidentin des Billardverbandes der Uckermark (BVU) Peggy Schmidt bewies für Günterberg, dass sie neben der "Kunst des Regierens eines größeren Haufens von Männern" die Billardpraxis als "Alleinunterhalterin" genauso gut beherrscht! Es war übrigens eine sehr interessante Variante des Billardsportes: Acht Männer bestaunten und bewunderten eine billardspielende Dame! Es herrschte dabei zumeist andächtige Stille, außer wenn sie selbst ihre Leistungen kommentierte. 184 Punkte waren ihr Ergebnis, das sich sehen lassen konnte, fast 30 Punkte über Schnitt lag und ihr alle Ehre einlegte.

Was dann folgte, war aus der Sicht der "Kneipenspieler" zumeist weniger prickelnd. Nur Altmeister Jürgen Reck hielt Günterbergs "Fähnchen" mit 213 Punkten hoch, die anderen "flaggten auf Halbmast". So war die ziemlich deutliche 748:804-Heimniederlage nur logisch. Die Gäste brachte eine solide Leistung auf die Tische, mehr nicht. Zwei gute Spieler zum Schluss – Jörg Geste und Frank Gnadt mit 223 bzw. 216 Pkt. – reichten (ohne den beiden anderen zu nahe zu treten) quasi aus, um den Sieg und die Anwartschaft auf den 5. Platz zu untermauern.

An der Spitze der Tabelle lief es an diesem Spieltag wie gehabt: Zwei Namen stehen da für Qualität – Lychen I und Sebastian Peykow! Die Flößerstadter bezwangen die gar nicht so übel spielende Truppe von Gerswalde II mit 939 zu 705. Zu Peykows 311 Punkten fehlen dem sprachbegabten Schreiber fast die Worte, deshalb  versuche ich es mal auf Englisch:  Overwhelming!

Das 926 zu 609 zwischen Gerswalde I und Boitzenburg II ist für eines der beiden Teams eine blendende Leistung! Ohne Probleme und  mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, aus der noch Marco Rieger und Wolfgang Klaffki mit 253 bzw. 242 Pkt. herausragten, schickten die Sieger ihre Gäste zurück in den tiefen Tabellenkeller.

Greiffenberg I hatte – rein ergebnistechnisch – gegen Lychen II keinerlei Mühe, was das 824 zu 613 beweist. Aber zu einem ...

Kommende Termine

27.03.20
Pokalhalbfinale
09.05.20
Pokalfinale in Boitzenburg
16.05.20
Senioren-KEM in Greiffenberg
Ergebnis ausdrucken
Spiele - 20.Spieltag
Günterberg II
28.02.2020
Günterberg I
Boitzenburg II
28.02.2020
Boitzenburg I
Greiffenberg II
28.02.2020
Greiffenberg I
Lychen II
25.02.2020
Lychen I
Gerswalde II
28.02.2020
Gerswalde I
Milmersdorf II
28.02.2020
Milmersdorf I
TOP6 - 20.Spieltag
Profilbild Sebastian Peykow
Sebastian PeykowLychener SV 90 I
290 Points
Profilbild Steve Wendland
Steve WendlandLychener SV 90 I
243 Points
Profilbild Kai Forth
Kai ForthLychener SV 90 I
240 Points
Profilbild Detlef Peykow
Detlef PeykowLychener SV 90 II
223 Points
Profilbild Ronny Kostka
Ronny KostkaLychener SV 90 II
200 Points
Profilbild Herbert Fischer
Herbert FischerLychener SV 90 II
196 Points
Tabelle - 20.Spieltag
1 Logo Lychener SV 90 I Lychener SV 90 I 34 : 4 928,74
2 Logo Pool & Kegel Templin Pool & Kegel Templin 30 : 4 875,24
3 Logo SG Greiffenberg I SG Greiffenberg I 28 : 6 824,12
4 Logo Gerswalder SV I Gerswalder SV I 27 : 7 885,47
5 Logo SV Boitzenburg I SV Boitzenburg I 24 : 10 796,12
6 Logo SG Milmersdorf I SG Milmersdorf I 22 : 10 805,81
7 Logo SV R/W Günterberg I SV R/W Günterberg I 21 : 15 754,00
8 Logo SG Greiffenberg II SG Greiffenberg II 8 : 28 707,17
9 Logo Gerswalder SV II Gerswalder SV II 8 : 28 703,94