Logo Billard Verband Uckermark
Billard Verband Uckermark

News

SG Greiffenberg setzt Siegesserie fort

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.59 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 17. Spieltag konnte die Mannschaft der SG Greiffenberg I ihre Erfolgsserie fortsetzten. Es ging im Heimspiel gegen den Tabellenletzten den Gerswalder SV II. Olaf Schlüter trat als erster Spieler gegen Uwe Keil an. Schlüter kam auf 166 Holz, Keil ließ 153 Kegel fallen. Auch das zweite Spiel ging an die Gastgeber, hier gewann Torsten Peters gegen Martin Henselin mit ...

Templiner Billardverein mit neuem Rekord

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.57 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Die 2. Mannschaft des Templiner Billardvereins kam nach einem Umbau der Spielstätte zu einem furiosen neuen Rekord. Es ging gegen die sehr starke Mannschaft des SV R/W Günterberg I. Kai Forth hatte die Aufgabe die Templiner als erster auf die richtige Ausgangsposition zu bringen. Es gelang ihm mit zwei gleichmäßig starken Runden von je 106 und 110 Points auf 216 ...

Gerswalder SV gewinnt standesgemäß

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.55 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Der Gerswalder SV I liegt in dieser Saison auf einem ungewohnten 6.Tabellenplatz. Am letzten Wochenende ging es nun auf heimischen Billard gegen den derzeitigen 11. der Tabelle, der SG Milmersdorf II. Burkhard Bechly hatte die Aufgabe als erster Spieler eine gute Vorgabe für die Gäste heraus zu spielen. Das gelang ihm mit 177 Points auch recht gut, da sein Kontrahent ...

Greiffenberg II bietet im vereinsinternen Duell Paroli

veröffentlich am 03.12.2008 um 16.53 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Mit dem 14. Spieltag begann die Rückrunde im Kegelbillard. Der Tabellenführer Templin II hatte sein Spiel verlegen müssen.

In Greiffenberg kam es zum Vereinsinternen Treffen. Wilfried Westphal musste als erster antreten und traf im ersten Spiel auf Torsten Peters, da die 2. Mannschaft Heimrecht hatte. Westphal machte ein brillantes Spiel und kam auf 206 Points, damit ließ er Peters mit 16 ...

Tabellenführer setzt sich ab

veröffentlich am 03.12.2008 um 14.25 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 13. Spieltag traf die Tabellenführer der SV Kegel&Pool Templin II auf den zwölften, die SG Greiffenberg II. Schon die erste Partie des Abends zwischen Kai Forth und Jens Jachmann stellte die Weichen. Forth kam nach zwei guten Serien auf 215 Points, Jachmann hingegen musste sich mit 103 zufrieden geben. Im nächsten Spiel zwischen Ronny Vogler auf Templiner Seite und ...

Templin II im Spielrausch

veröffentlich am 03.12.2008 um 14.22 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 12. Spieltag traf die SG Greiffenberg I auf die Spielvereinigung Kegel & Pool Templin II. Mit Kurt Giegmann der auf 203 Points kam, konnte der Gastgeber gleich zu Beginn der Partie eine gute Hausnummer hinlegen.  Der Gegenspieler auf Templiner Seite war Kai Forth. Forth begann in seiner ersten Halbzeit von 50 Stoß mit 136 Points und landete am Ende ...

SG Milmersdorf mit furiosem Sieg

veröffentlich am 03.12.2008 um 14.18 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 11. Spieltag traf der Tabellensechste SG Milmersdorf I auf den siebten, die SG Greiffenberg I. Milmersdorf mit Heimvorteil bedacht, hat sich für dieses Spiel die Sicherung der Tabellenposition vorgenommen. Lothar Pahl musste als erster Spieler an den Tisch und meisterte diese Aufgabe sehr souverän mit der Saisonbestleistung von 216 Points. Der sonst so sichere Spieler Kurt Giegmann war von ...

Lychener Billardfreunde feiern Sieg - SG Greiffenberg I erneut im Pech

veröffentlich am 03.12.2008 um 14.17 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 10. Spieltag traf der Lychener SV auf die zweite Vertretung des SV Boitzenburg.

Die SG Greiffenberg I reiste zum SV Boitzenburg I, dort ging es für die Greiffenberger vorrangig um eine bessere Bilanz und Stärkung des Selbstbewusstseins. Für Lychen ging Herbert Fischer als erster an den Tisch. Mit zwei gleichmäßigen Runden kam er auf 176 Points. Axel Tesch vollzog für ...

Greiffenberg gelingt Pflichtsieg gegen Milmersdorf II

veröffentlich am 03.12.2008 um 14.15 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 9. Spieltag traf die SG Greiffenberg I auf die zweite Vertretung des SG Milmersdorf. Greiffenberg liegt in dieser Saison bisher unerwartet auf Rang 7, die Gäste belegen derzeit den 11 Platz. Für Greiffenberg ging es in dieser Partie vorwiegend um eine bessere Platzierung. Olaf Schlüter begann mit einem achtbaren Ergebnis von 184 Points. Seinen Gegenspieler Walter Schröder, ließ er ...

Billard-Club Templin setzt sich ab

veröffentlich am 03.12.2008 um 13.37 Uhr von Hans-Jürgen Peykow

Am 8. Spieltag hatte der Gerswalder SV II den aktuellen Tabellenführer vom SV Templin II zu Gast. Gerswalde belegt vor diesem Match den letzten Platz. Es kann also nur nach vorn gehen und alle wollten ihr bestes geben. Burkhard Bechly hatte die Aufgabe die Partie zu eröffnen. Mit 127 Points gelang ihm aber kein gutes Spiel. Dies konnte Kai Forth ...